Child pages
  • Regelmäßige Arbeitsstättenprüfungen einführen


Contents

Wirkungsbereich: global

Effektpotential: mittel

Umsetzungsaufwand: mittel

Themen-Indikatoren (groß): Arbeitsmittel, Gesundheitsschutz

Themen-Indikatoren (klein): Arbeitsabläufe

Beschreibung: Jeder Arbeitgeber ist verpflichtet Arbeitsmittel und Arbeitsstätten zu prüfen. In großen Unternehmen sind dafür eigene Prozesse definiert und Verantwortliche festgelegt. Dabei wird die Einhaltung der Betriebssicherheit in den Vordergrund gestellt. Dies ist nicht nur der gesetzlichen Pflicht wegen, sondern auch als Verantwortung gegenüber den Arbeitnehmern wichtig. Bei den Prüfungen findet dabei oft aber keine Beachtung, was getan werden kann, um für jeden Mitarbeiter eine optimale Arbeitsumgebung zu schaffen. Hier bedarf es oft einer Verbesserung. Prüfe regelmäßig, welche Arbeitsmittel für eine Effizienzsteigerung ersetzt, ausgebaut oder angeschafft werden sollten. Natürlich wünscht sich jeder Mitarbeiter immer das beste Werkzeug. Transparenz hilft auf allen Seiten. Sammle zentral, was an Anschaffung gewünscht ist, was damit für Kosten eingehen und welcher positive Effekt aus der Anschaffung zu erwarten ist. Zeige auf, was das Unternehmen für ein Budget einplant, mit genügend Transparenz versteht jeder Mitarbeiter die richtige Priorisierung.

  • No labels

This page has no comments.