Child pages
  • Retrospektiven einführen


Contents

Wirkungsbereich: global

Effektpotential: mittel

Umsetzungsaufwand: klein

Themen-Indikatoren (groß)Absprachen im Kollegenkreis und mit Vorgesetzten, Anerkennung und WertschätzungArbeitsklima, kollegiale Zusammenarbeit, Unterstützung durch Vorgesetzte

Themen-Indikatoren (klein): emotionale Inanspruchnahme, 

Beschreibung: Im "Hamsterrad unserer leistungsorientierten Umgebung" nehmen wir unsere Erfolge und die der Arbeitskollegen nicht ausreichend war. Nach jeder Herausforderung folgt der nächste Auftrag. Dabei ist die stetige Reflektion ein wichtiges Mittel, um Burnouts, aber auch falsche Prozesse und Missverständnisse zu vermeiden. Hier hilft es regelmäßige Retrospektiven einzuführen. Diese Methode stammt aus dem agilen Projektmanagement. Hier werden nach vorher definierten Zeitabstände (im agilen Projektmanagement Sprint genannt), in denen eine festgelegte Aufgabensammlung (im agilen Projektmanagement Backlog genannt) bearbeitet wird, feste Treffen für den Austausch des Teams vereinbart. In der Retrospektive werden folgende Punkte besprochen:

  • Was wurde seit der letzten Retrospektive gemeinsam geschafft?
  • Was waren die Herausforderungen dabei?
  • Was hat nicht geklappt?
  • Was kann verbessert werden?
  • Was hat gut geklappt?
  • Wie können Abläufe verbessert werden?
  • Welche behindernde Einflüsse von außen können vermieden werden?
  • Benennung besonders gut gelaufener Aktionen


In gut laufenden Retrospektiven bedarf es keiner Moderation, dass Team übernimmt selbst die Verantwortung dafür. Wichtig ist, dass im Vorfeld Kommunikationsregeln aufgestellt werden:

  • Verzicht auf persönlichen Anklagen
  • sachlicher und gegenseitig respekvoller Umgang
  • gegenseitig aussprechen lassen
  • zielorientiertes Handeln
  • nicht Einzelpersonen, sondern das Team versuchen zu verbessern


Weitere Informationen und Hinweise:

https://de.wikipedia.org/wiki/Scrum#Sprint-Retrospektive

https://de.wikipedia.org/wiki/Scrum#F%C3%BCnf_Phasen_einer_Retrospektive

https://luis-goncalves.com/de/agile-retrospektiven/

  • No labels

This page has no comments.